Google Plus Widget Tutorial – I want Social Signals!

Google Plus Widget Tutorial – I want Social Signals!

Ob SEO zunehmend sozial wird, mag für manche Branchen und Themen sicherlich zutreffen. Die Korrelation zwischen Social Signals und SERP-Positionen hat bei genauerer Betrachtung niemanden überrascht. Fakt ist, dass Brands und gut gelistete Seiten auch schon vor dem Social Media Hype in den SERPs oben gelistet waren. Das bedingt natürlich auch eine hohe Anzahl an Social Signals für die jeweilige Seite. Als Beispiel würde ich den SPON (spiegel online) nehmen. Angenommen es gäbe noch keine Likes, Shares, Tweets und Plus-1-Möglichkeiten. Dann können wir trotzdem davon ausgehen, dass der Spiegel weiterhin bei vielen Themen ganz oben stehen wird. Ob die zahlreichen Social Signals, die der Spiegel und andere Seiten täglich sammeln, das Ranking stark beeinflussen ist damit längst nicht bewiesen.

Google Plus Widget für mehr Social Signals

Ich möchte heute mein Google Plus Widget erstellen und Euch in Form eines Tutorials zeigen wie einfach das ist. Ich möchte erst mal nur ein Widget für mein persönliches Google Plus Profil in meinen Blog in der rechten Sidebar integrieren. Ziel soll es sein, dass mich interessierte Leser und SEO-Begeisterte . Vielen Dank für den Tipp mit dem Widget-Code Generator von Eren Kozik. Er hat mir die URI geskyped und dafür ein herzliches Dankeschön. Mehr Infos und Suchmaschinenoptimierung von seopt.de findet Ihr bei Eren.

Google Plus Widget-Code generieren

Wenn Ihr ein Google Plus Widget selber machen möchtet, dann benötigt Ihr eigentlich nur die Profile-ID oder die Page-ID von Eurem Google Plus Profil. Wo findet Ihr die Google Plus ID? Ganz einfach in der URL ist das eine ID mit 21 Ziffern, die Ihr direkt aus der Browser-Zeile herauskopieren könnt. Den Rest könnt Ihr ganz einfach auf WidgetPlus.com erledigen, wo Ihr ganz einfach folgende Dinge in Eurem Widget noch einstellen könnt.

Google Plus ID

Google Plus ID, Quelle: Google Plus

Einstellmöglichkeiten im Google Plus Widget

Folgende Variablen könnt Ihr ganz einfach auf WidgetPlus.com an Eurem Widget konfigurieren.

  • Schriftgröße des Buttons “Hinzufügen”
  • Schriftart der Texte
  • Farbgebung des Widgets
  • Breite des Widgets
  • uvm.

Das Resultat sieht dann so aus am Beispiel von meinem Google Plus Profil “Tobias Fox”.

War das Tutorial hilfreich? Dann Tweete darüber, lese ein weiteres Tutorial oder klicke den +1 Button. JETZT!

XOVI

Post Written by
Tobias Fox - Online Marketing Berater und Suchmaschinenoptimierer aus Stuttgart. Leiter im Onlinemarketing-Team der Internetagentur Stuttgart - VERDURE Medienteam GmbH. Freut sich über Besuche im Stuttgarter SEO-Blog Suchmaschinenoptimierung Stuttgart von Tobias Fox

2 Comments

  1. Gute Zusammenfassung. Würd´s auch gerne plussen, leider finde ich besagten Button nirgends?

    Gruß
    Alex

  2. Tobias Fox says:

    Hi Alex,

    ach wie schön, endlich wieder ein Kommentar :) Thanks!

    Werde den Plus1-Button auch einbinden, eines nach dem andern. Jetzt erst mal in der Sidebar mein Profil zum Folloen bzw. eincirclen und nächste Woche gibt’s den Button je Post.

    Gruß,
    Tobi

Leave A Reply