Google und Twitter haben einen Deal

Foto von flickr.com/photos/krystiano/

Wie die Vizepräsidentin von Google inc. Marissa Mayer in diesem Video bestätigt haben Google und Twitter einen Deal für künftige Zusammenarbeit. Tweets werden nicht nur in die Google Suchergebnisse integriert sondern mit deinem persönlichen Social Network verknüpft und je nach Suchbegriff angezeigt. Es wird nahezu in Echtzeit Twittermeldungen geben, welche direkt in der Google Suche in den SERPs angezeigt werden. Die Suchmaschine Google wird damit noch sozialer werden.

Marissa Mayer – Video zur Social Search

Folgende Szenarien wären mit “Twitter in Google” denkbar

Urlaubssuche

Falls ich auf der Suche nach einem Urlaubsziel bin und beispielsweise Canada eingebe und ein bekannter bereits in Canada war und darüber getwittert, gebloggt oder in einem anderen Social Networking Portal seine Erfahrung darüber geschrieben hat, so wird diese Information in Google entsprechend angezeigt. Die Relevanz dieses Suchergebnisses ist nachtürlich absolut hochwertig. Google spuckt mir die Erfahrungsberichte meines Bekannten aus, der über Canada berichtet hat.

Produktsuche

Bei der Suche nach einem geeigneten Handygerät hat sicherlich schon ein oder mehrere meiner Twitter-Kollegen oder Blog-Betreiber seine Erfahrungen irgendwo im Netz hinterlassen. Wenn Nutzer künftig in den Google Suchergebnissen  die Erfahrungsberichte Ihrer Bekannten, Vertrauten und Verwandten zu bestimmten Produkten oder Dienstleistungen finden, wäre doch eigentlich klasse, da ziemlich relevant für den Nutzer.

Der Haken an der Sache

Um diese höchst relevanten Suchergebnisse bei Google auch sehen zu können muss man nicht nur ein Google Account haben, sondern dafür auch eingeloggt sein und die Suche starten. In den Optionen stellt man die verschiedenen Sozialen Netze, Blogs von Freunden und Google-Accounts von Bekannten ein, damit Google die logische Verknüpfung der Informationen zukünftig für den Nutzer darstellen kann. Auf dem IT-Brunch in Waiblingen neulich meinte Stephan Sigloch, dass die Anzahl der Suchanfragen, bei denen ein Google-Nutzer innerhalb seines Google-Accounts eingloggt ist, ziemlich gerin ist. Der Meinung bin ich allerdings auch. Bin gespannt wie Google die Tweets in die Suchergebnisse integriert und wann Microsoft mit Bing starten wird.

Die Zeit ist reif, dass Google die realtime search enginge startet.

Screenshot wie BING Tweets in die Serps integriert

Twitter Tweets in Bing

Twitter Tweets in Bing

Quelle Bild: Search Engine News (searchengineland)

Foto von flickr.com/photos/krystiano/

Tobias Fox - Online Marketing Berater und Suchmaschinenoptimierer aus Stuttgart. Leiter im Onlinemarketing-Team der Internetagentur Stuttgart - VERDURE Medienteam GmbH. Freut sich über Besuche im Stuttgarter SEO-Blog Suchmaschinenoptimierung Stuttgart von Tobias Fox und macht beim SEO Contest von Xovi mit. Mehr Infos auf Xovilichter.

Leave a Reply


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>