SEO Video: Interview mit Marcus Tandler & Tobias Fox

Auf der SEOkomm 2011 habe ich die große Ehre besessen große Köpfe der SEO-Welt im persönlichen Gespräch zu interviewen. Über 25 Interviews wurden aufgezeichnet und zum Reinschmecken habe ich heute das Interview mit Marcus Tandler hier im Blog dabei.

Marcus Tandler und Tobias Fox im SEO Interview

Noch mehr Videos folgen in Kürze. Wer es nicht erwarten kann, der sollte sich den SEOkomm Youtube-Channell jetzt abonnieren. Vielen Dank an Marcus für das (wie immer) sympathische, aufschlussreiche Interview. Bis zum nächsten Mal.

SEO Tutorial: Google Webmaster-Tools – Funktionsüberblick

webmaster-tools-suchanfragen-filtern

Die Google Webmaster-Tools sind als SEO-Tool aus dem Alltag eines Suchmaschinenoptimierers nicht wegzudenken. Nachdem ich die Webmaster-Tools nun viele Jahre nutze und ein großer Fan geworden bin, möchte ich nun im Rahmen eines kurzen SEO Tutorials die Funktionen als Überblick kurz vorstellen. Christian Jung – ein sympathischer SEO in Halle – hat mich darauf angesprochen und mir einen wichtigen Tipp gegeben, der sehr hilfreich war. Danke an dieser Stelle.

Webmaster-Tools Dashboard

Auf dem Dashboard seht Ihr häufige Suchanfragen inklusive Impressions und Klicks der Nutzer in den SERPs. Direkt daneben werden Euch wichtige Fehler aufgezeigt, denen Ihr in der Regel sofort nachkommen solltet. Je nach Größe und Komplexität und dem CM-System Eurer Seite ist hier viel zu tun. Bei meinem überschaubaren Fox-Tutorials.de Blog ist bspw. immer sehr wenig zu tun. 1-2 Http-Fehler sind hier Usus und damit habe ich keine Kopfschmerzen. In anderen Projekten hatte ich hier HTTP-Fehler häufig im 3-stelligen Bereich, dann besteht Handlungsbedarf. Das Webmaster-Tools Dashboard gibt Euch einen guten Überblick, ob der Tag anstrengend oder entspannt wird.

Website-Konfiguration – Das Herzstück für Technik

In der Kategorie Website-Konfiguration findet Ihr XML-Sitemaps, Crawler-Zugriff, Sitelinks, Adressänderung, Einstellungen und URL-Parameter. Mit diesen Funktionen könnt Ihr Eure XML-Sitemaps testen, Sitemaps bei Google einreichen, Eure Crawler-Statistiken prüfen und die Sitelinks konfigurieren. Wobei hier ausschließlich das Abwerten von Links und keine konkrete Konfiguration möglich ist. Innerhalb der Webmaster-Tools kann sogar eine Robots.txt erstellt werden, was relativ neu ist. Eine super wichtige Funktion ist das entfernen von URLs, die fälschlicherweise in den Index geraten sind. Das ist etwas, was ich im täglichen Geschäft bei Kunden wirklich oft nutze. Heftig ist die Funktion Einstellungen, womit Ihr Google über den Umzug Eurer Seite informieren könnt. Mit URL-Parameter könnt Ihr URLs, die nicht in den Index gespielt werden sollen oder URLs, die Kampagnen-Parameter via Analytics oder anderen Tools im URL-Aufbau mit drin haben, direkt von Google ignorieren lassen. Wie Ihr merkt ist Google Webmaster-Tools sehr mächtig und bei Unwissenden sicherlich auch ein gefährliches Instrument. Daher bitte immer mit Vorsicht genießen und den Zugang zu Webmaster-Tools ausschließlich an vertrauenswürdige Mitarbeiter oder Agenturen geben.

Ihre Website im Web – Suchanfragen, Links & Co

Etwas interessanter für nicht technikaffine SEO ist diese Rubrik. Wie viele Suchanfragen (maximal der letzten 30 Tage), Impressionen und Klicks auf meine URLs spuckt Google hier als Information aus. Die gesamten Infos kann man sich als Diagramm im CSV-Format downloaden und nach Belieben weiter verwenden. Ganz spannend ist die Filter-Funktion, die man direkt innerhalb Webmastertools nutzen kann. Ich empfehle Euch für eine hübschere Ansicht die Webmaster-Tools direkt mit Google Analytics zu verknüpfen, um mit den Suchanfragen-Zahlen zu “spielen”.

webmaster-tools-suchanfragen-filtern

Webmaster-Tools: Suchanfragen filtern, Quelle: Google.com

 

Als Beispiel-Zahl ist für alle sicherlich die Anzahl der Mobilen Suchanfragen je Land eine nette KPI, zum Ausprobieren des Filters. Ein weiterer Menüpunkt ist “Links zu Ihrer Website”. Google spuckt externe Links aus und listet bei mir 1.650 Backlinks, die zum Großteil auf meine Startseite fox-tutorials.de zeigen (1.220 Links). Laut Google gehen also 72% aller externen Links auf meine Root. Links könnt Ihr natürlich auch exportieren und damit rumspielen. Einen Menüpunkt tiefer seht Ihr sogar die Domainpop je Unterseite. Bei mir sehe ich hier beispielsweise viels RSS-Verzeichnisse, wo ich fox-tutorials.de angemeldet habe, um meinen Feed zu streuen. Spannend finde ich auch “Keywords”. Hier zeigt Euch Google die häufigsten Wörter auf Eurer Website. Wenn Ihr eine Ahnung davon habt, wie Suchmaschinen funktionieren (crawlen, bewerten, indexieren, …) dann findet Ihr hier eine gute Anlaufstelle, wenn Ihr wissen möchtet in welches Themengebiet Google Eure Website stecken wird. Bei mir steht hier allen voran “seo, google, tutorials, fox, video, tobias”. Alles richtig geile Money-Keywords, findet Ihr nicht? Eben bin ich erschrocken, dass ich bei “internen Links” sehen muss, dass mehr Links bei mir auf das Impressum gehen, als auf die Startseite. Da muss ich mal was ändern, wenn Zeit ist. Für RSS-Feeds, Blogs oder ähnliche News-Seiten ist die Abonnentenstatistik ein Indikator dafür, wie viele regelmäßige Leser Euren Feed abonniert haben.

Webmaster-Tools +1 Daten von Google Plus

Der Google Plus Hype ist auf meiner Seite noch gar nicht erkennbar. Ich werde heute gleich mal ein Widget hinzufügen, damit Ihr mir ganz lieb followen könnt. Circles, my ass! Die +1 Daten innerhalb der Tools zeigen die Auswirkungen auf die Suche, Aktivität und die Zielgruppe. Leider habe ich zu wenig erfasste Daten, um Euch einen vernünftigen Screen rauszuholen.

Webmaster-Diagnose Malware, Crawling-Fehler & Fixes

Die Rubrik Diagnose hilft Euch umgehend von Google erkannte Malware auf Eurer Seite zu erkennen. Außerdem werden Euch Crawling-Fehler wahlweise nach Web, Mobiles CHTML und Mobiles WML/XHTML präsentiert. Neben den Statistiken, wie häufig der Crawler bei Euch war, könnt Ihr sogar Eure Website von Google Test-Crawlen lassen. Navigationspunkt “Abruf wie durch Googlebot”.

crawling-statistiken

Webmaster-Tools: Crawling Statistiken, Quelle: Google.com

Der Test-Crawl berücksichtigt HTTP-Header, Datum, Serverkonfiguration, Charset und die Download-Zeit. Was ich ganz geil finde, ist die Dropdown-Funktion wo Ihr Google entweder wie ein Web-Crawler, Mobile. bzw. Smartphone-Crawler testen könnt und sofort eine Statistik bekommt, ob Eure Seiten von Google gesehen werden können. Sehr häufig genutzt und warm empfehlen kann ich “HTML-Vorschläge” bei Google.

html-seo-optimierung

HTML SEO Optimierung, Quelle: Google.com

Ihr könnt sofort doppelte Meta-Beschreibungen, fehlende Tags oder nicht indizierbaren Content auf einen Blick sehen und Euren HTML-Code umgehend optimieren.

Google Labs – Aktuell “Autorenstatistiken”

Mit Hilfe der Autorenstatistik verspricht sich Google ein weiteres Qualitätskriterium in die Suchergebnislisten zu spülen. Durch die zusätzlichen Autoren-Kennzeichnung von Inhalten, Bild und Beschreibungstext, sollen User schneller erkennen, ob das Ergebnis für ihn relevant ist. Ein detaillierte Info zur Umsetzung gibt es demnächst von mir hier im Blog. Derzeit befindet sich die Autorenautorität (author authority) bei Google als Rankingkriterium und SERP-Luder noch in der Testphase. Wie so Vieles in letzter Zeit.

SEO Tutorial für die BING-Webmastertools?

Wer von Euch hat Interesse an einer detaillierten Beschreibung der BING-Webmastertools? Dann nehme ich das in meine Planung mit auf und schreib Euch eine Zusammenfassung wie zu den Webmaster-Tools.

SEOkomm Recap – SEO & Social Media Trends 2012

Tobias Fox Björn Tantau

Im November war der Showmaster Tobi Fox wieder unterwegs in Salzburg, um die SEOkomm zum zweiten Male zu besuchen. Ich war von allen Besuchern wohl der einzigste, der mit über 25 Speakern und Speakerinnen ein SEO oder Social Media Gespräch geführt hat. Im Image-Video der SEO-Konferenz in Österreich sieht man mich auf einem sehr bequemen, organgenen Drehsessel. Gewohnt habe ich mit Mikrofon und meinen Fragen die Vortragenden zu allen möglichen Themen gelöchert. An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bei allen SEO-Profis und Social Media Marketing Experten vor allem für die sympathische Ader bedanken. Ohne Sympathie zu den Gesprächspartnern wäre es mir nicht möglich gewesen in über 13 Stunden über 26 Interviews aufzuzeichnen. Es hat bis zum Schluss wahnsinnig viel Spaß gemacht.

SEO Konferenz offizielles Image-Video?

Nicht nur mit SEO Profis, sondern auch mit dem ein oder anderen Social Media Marketing-Experten oder Expertin habe ich mich auf der SEO-Konferenz 2011 im Rahmen der Strandgespräche unterhalten.

SEO und Social Media Marketing Trends 2012

Ich erinnere mich immer an das Zitat eines Konferenzbesuchers, der zu mir sagte. “Tobias, Google Plus wird sich in die SERPs festbeißen”, davon kann man ausgehen. Die gepushte Entwicklung des sozialen Google-Netzwerkes und die offensichtliche Bewerbung über jegliche Kanäle ist ein Garant dafür, dass Google seinem sozialen Netzwerk in Zukunft noch mehr Beachtung schenken wird. Für uns Suchmaschinenoptimierer heisst es also Erfahrungen mit Google Plus zu machen und wie ich es schon länger plane in diesem SEO Tutorials Blog endlich ein Google Plus Widget in die Sidebar zu packen.

Weitere SEO und Social Trends?

Exact Match Keyword-Links sind tot. Oder besser gesagt, Google ist so viel intelligenter geworden, dass es noch mehr auf die richtige Quote ankommt. Außerdem können wir davon ausgehen, dass die Autorenautorität (author authority) von Redakteuren und Bloggern bei Google ein Zukunftstrend wird. Was Social Media angeht wissen wir zumindest, dass wir uns entweder mit Personen- oder Unternehmensprofilen für die sozialen SERPs vorbereiten und vieles jetzt schon vorbereiten können. Auf die richtige Social Media Strategie und hochwertige, virale Inhalte – darum wird es also gehen müssen im Jahre 2012.

Worauf kommt es bei SEO Konferenzen an?

Bei manchen Recaps von SEO-Konferenzen bin ich immer wieder erstaunt wie unverblümt über Essen, Location, Organisation oder wirklich ganz unwichtige Kleinigkeiten geschrieben wird. Mir persönlich ist bei einer SEO Konferenz eines zentral am aller, aller, aller wichtigsten. Die Menschen, die ich wahnsinnig gerne habe, endlich mal wieder zu sehen. Da ist es mir wirklich egal, ob das Essen von der Auswahl zu klein oder von der Würze zu fad ist. Hier scheiden sich die Geister (was völlig in Ordnung ist) zwar sehr, aber für mich gehört zu einer erfolgreichen Konferenz exzellente Vorträge, Networking und eine wahnsinnig unvergessliche Party. Jemand anderer Meinung?

Tobias Fox Björn Tantau

Björn bei Tobi Fox im Interview

SEOday PRE-Cap 2011 (Donnerstag)

Jetzt ist 0.11 Uhr. Vor 15 Minuten in Köln Ost angekommen haben mein Spezial-Kameramann Michael und meine Wenigkeit das Hotelzimmer im Brennerschen Hof bezogen. Kaum aus dem Auto ausgestiegen sind uns schon die ersten Speaker vom Ranking-Check Kickertunier vor dem Hotel begegnet. Erfrischend und kurzweilig haben wir uns begrüßt und eine gesellige SEO-Runde vor dem großen SEOday gehabt. Schade, dass ich das Kickertunier verpasst habe – next time!

An dieser Stelle vorab einen schönen Gruß an Martin, Marco, Oliver, Julian und natürlich den Inhouse SEO, der leider kurz angebunden war :) Dafür schnapp ich Dich morgen vor der Cam!

Gute Nacht und bis gleich am Frühstückstisch.

Firefox Addon – Personalisierte Google Suche deaktivieren

Fire-Fuchs

Wer kennt das Problem nicht? Die Suche bei Google lässt die eigenen Seiten oder die bereits gesuchten, gelikten oder geteilten Seiten zu bestimmten Suchanfragen stets auf den obersten Positionen erscheinen. Im eingeloggten Zustand bei Google zu suchen führt auch dazu, dass die Suchergebnisliste oft verfälscht wird bzw. personalisiert dargestellt ist. Mit dem Firefox Addon von ANGRON wird die unpersonalisierte Google-Suche ganz einfach im Firefox möglich. Ein schlankes Plugin ermöglicht Euch die personalisierte Suche bei Google zu unterdrücken und die “default SERPs” anzeigen zu lassen. Das Plugin erweitert Eure Suchanfrage um den Suchparamter &pws und sorgt dafür, dass die Suche bei Google unpersönlich ist. Und zwar undabhängig davon ob Ihr bei Google eingeloggt seid oder nicht.

Andreas Graap von Angron und sein SEO Firefox Addon

Über den Blogbeitrag eines SEO Kollegen Andreas Graap bin ich auf das äußerst nützliche SEO Plugin gestoßen. Damit erspart man sich den Privaten Modus innerhalb Firefox und kann sich die Suche ganz einfach in der Firefox Suchleiste rechts oben einrichten und bekommt gleich “unpersonalisierte, deutsche Google-Ergebnisse”.

Ich will die Standard-Ergebnisse der Google Suche

Wenn Ihr das Plugin direkt downloaden wollt, dann einfach hier entlang zum SEO Firefox Addon – aktuelle sind über 30.000 Downloads erfasst. Das Addon hat sich verbreitet, weil die personalisierte Suche uns SEOs manchmal das Leben erschwert. Wer kennt es nicht, gerade beim Thema SEO Landingpages mal kurz auf die aktuelle Positionsveränderung prüfen, aber bitte nicht im personalisierten Zustand. Außerdem kann das Addon auf Kundenseite installiert werden, dann bleibt sichergestellt, dass stets die identischen Suchergebnisse bei Agentur, Berater und Kunden erscheinen.

Das Fazit vom braunen Fuchs

Fire-Fuchs

Fuchs Fazit: Spart Zeit und Ärger und vermeidet Missverständnisse

NEU: Webschorle.de – SEO Video Podcast

seo-podcast-webschorle

Folge 1 eines neuen SEO Video Podcast ist frisch seit wenigen Tagen online. Gemeinsam mit Alex von pixel301 haben wir schon oft überlegt einen Video Podcast zu starten, allerdings haben wir einfach noch nicht die Muße gefunden. Das Medium Video bietet, wie der Macher von Webschorle.de schon richtig sagt, einige Möglichkeiten mehr, um Anreize für Interaktionen zu geben und zusätzliche Infos zu transportieren. Nach kleineren Anfangsschwierigkeiten wurde der Ton von Mono auf Stereo angepasst und ich als Diplom-Medieninformatiker hab natürlich sofort das Interlacing Problem gesehen. Bei Bewegungen sieht man eine starke Linienbildung. Mit dem De-Interlace Filter gängiger Videoschnitt-Programme kann man hier sofort Abhilfe schaffen.

webschorle SEO Podcast

Der Neue SEO Video Podcast – Webschorle

Andreas Graap von der Angron GmbH ist Spezialist in Sachen SEO. Er hat in seiner ersten Folge der Webschorle den Löwenherz (Frank von SEO Scene) mit im Boot. In über 30 Minuten Video wird über das Thema Links gesprochen und für alle, die sich im Thema SEO wohl fühlen, ist die Webschorle ein schöner Video Podcast. Für alle, die sich gerne beim Joggen das Zeugs nur auf die Ohren und nicht auf die Augen geben wollen, die können sich zu jedem Video auch das mp3 runterladen und gemütlich anhören.

seo-podcast-webschorle

Von mir gibt’s ein dickes Lob, nicht nur weil ich den SEO Podcast cool finde, sondern weil ich einen weiteren Motivationsschub bekommen habe bei pixel301 oder Fox-Tutorials was mit Video zu machen. Viele Grüße aus Stuttgart an Andreas und Frank. An alle anderen “Schaut Euch den SEO Video-Podcast Fogle 1 an.”

Neues Projekt, neuer Webhoster: Febas Testbericht

Quelle: http://www.flickr.com/photos/archer10/

Diese Woche habe ich beschlossen ein themenspezifisches Webprojekt zu starten. Hierfür brauche ich eine neue Domain, etwas Webspace und einen Webhosting-Anbieter, der zum kleinen Preis das anbietet, was ich brauche. Hier mein offizieller Webhosting Testbericht zu Febas.

Warum brauche ich einen neuen Hoster?

Ich plane eine Infoseite zu den Themen iPhone Zubehör, Gadgets und Accessoires mit konkreter Kaufempfehlung und Links zu verschiedenen Shops und Anbietern. Gerade bin ich dabei die Themengebiete und die Website-Architektur zu planen, damit ich anschließend die Keywords und den Content sauber ausarbeiten kann. Das Verdienstmodell stelle ich mir so vor: Affiliate-Links, Adsense und mittelfristig ein paar sponsored Posts, die natürilch gekennzeichnet werden. Bislang habe ich meine projektierten Domains bei Dreamhost, GoDaddy, One.com oder auf privaten Servern von Bekannten und Freunden liegen. Die meisten meiner Domains habe ich bislang von United Domains bezogen. Es ist an der Zeit einen neuen Hoster zu testen, bei dem man auch günstige DE Domains zum kleinen Preis kriegt.

Febas Webhosting Angebote

Die Febas-Website hat vor Kurzem einen Facelift bekommen und sieht übersichtlich aus. Die Angebote der einzelnen Webspace-Pakete ist übersichtlich tabellarisch dargestellt, wie man es sich wünscht. Don’t make me think. Febas bietet professionelles Webhosting und günstige Domains an. Laut Febas werden Kundenserver auf eine Benutzeranzahl von max. 100 beschränkt, was schnelle Zugriffsraten ermöglichen soll. Das Backend erlaubt viele Konfigurationen der eigenen Domains.

Vorteile von Febas Webhosting

Febas Webhosting Logo

Das Febas Logo

Von einem Hoster erwarte ich einen fairen Preis, glänzenden Service und einen reibungslosen Ablauf in Sachen FTP-Zugänge, Konfigurationen, Zahlungsabwicklung und Funktionsumfang im Backend. Ich habe meinen Account bei Febas inklusive günstiger .de Domain seit 2 Wochen und bin überzeugt für mein Projekt den richtigen Hoster gefunden zu haben.

 

  • Guter Preis für umfangreiche Dienstleistungen
  • Einfache Domain-Konfiguration
  • Günstige DE Domains

Febas Gutscheine

Prinzipiell suche ich vor einem Internetkauf immer nach Gutscheinen, Vouchers oder Rabattcodes, um Geld zu sparen. Zwei Febas-Gutscheine sind statisch, das heisst, sie können mehrfach eingelöst werden, ohne die Gültigkeit zu verlieren. Dieser Febas-Gutscheincode b7y6u4n6 spart Euch die Einrichtungsgebühr. Mit diesem Gutscheincode r6n7x2h5t7 bekomt Ihr 10% auf alle Produkte auf die gesamte Laufzeit. Ich habe versucht die Gutschein Codes zu kombinieren – das geht leider nicht :)

Domainkosten: Febas günstige DE-Domains

Mit nur 3,60 EUR im Jahr sind die Domainkosten sehr günstig. Vergleicht man das mit United Domains ist das sehr verlockend. United fordert seit der neu angezogenen Domaingebühr satte 15,00 EUR pro Jahr, pro DE-Domain. Da ist man bei Febas schon mal besser bedient. Eine einmalige Einrichtungsgebühr von 1,20 EUR fallen bei der Registrieung zwar an, aber die Jahresgebühr der Domain bleibt nach wie vor sehr günstig.

Mein Fazit zu Febas

Das neue Projekt werde ich gemeinsam mit dem neuen Hoster Febas mindestens 12-15 Monate projektieren und dann abwägen, ob ich bleibe und weitere Projekte dort starte, oder einen weiteren Hoster teste. Bis jetzt fehlt mir keine Funktion und bei dem Preis kann ich nicht meckern. Dieser Artikel wurde im Rahmen einer Kampagne verfasst und bezahlt. Der Artikel wurde objektiv geschrieben und beinhält meine persönliche, ehrliche Meinung zu Febas und den angebotenen Dienstleistungen. Vielen Dank fürs Lesen!

Fotograf: flickr.com/photos/archer10/


Blog Marketing Dies ist ein durch hallimash vermittelter, honorierter Eintrag

SEO Tutorial – Mobile SEO Tipps

Grauer Fuchs - Süßes Fuchs Foto

Ein sehr spannendes Thema für alle Webseitenbetreiber, die eine reguläre Internetpräsenz haben und auf SEO optimieren, eine mobile Version der Seite und zusätzlich noch eine APP? Wow… viele Baustellen mit vielen wichtigen Punkten, die man beachten sollte. Daher hier das SEO Video-Tutorial von Cyrus, der im SEO-Team von SEOmoz arbeitet.

Wichtige Punkte im Video

  • Warum ist mobile SEO schwierig?
  • Sammle Deine eigenen Daten zusammen!
  • Think Local!
  • Think Social!

Das Video Tutorial für mobile SEO

Fox Tutorials – Fuchsfoto

Grauer Fuchs - Süßes Fuchs Foto

Grauer Fuchs Fotograf: flickr.com/photos/juniorvelo/

Openseodata – Open Source SEO Tool vs. kostenpflichtige Anbieter?

Fuchs im Wald

Fabian Rossbacher aka der SEOprogrammierer hat bereits 2010 auf der SEOkomm in Salzburg angekündigt, dass er sein Projekt “Openseodata” weiterfürhren wird. In einem Interview auf der SEO CAMPIXX 11 habe ich ihn zur Strategie gefragt. Wo geht die Reise hin und wie sieht er das Feedback des Wettbewerbes? Wie immer ist Fabian einer der Menschen, die ich am liebsten vor der Kamera haben. Entspannt, sympathisch und eine ehriche SEO-Haut. Prinzipiell waren nahezu alle Campixx-Teilnehmer so gestrickt, aber Fabian, mit dem kann man auch andere Kirschen klauen gehen. Vielen Dank nochmal für das Interview.

Video-Interview mit Fabian Rossbacher auf der Campixx11

Ich bin gespannt wie es weiter geht und hoffe den Seoprogrammierer bäldigst wieder zum aktuellen Stand des Projektes interviewen zu können. Hier findet Ihr ein paar Einstiege, um Euch selbst ein Bild zu machen, worum es hier eigentlich geht.

SEOprogrammierer Blog: http://blog.seoprogrammierer.de/ News und abwechslungsreiche Themen und Projekte, die Fabian immer wieder vorstellt. Lesenswert!
Openseodata Datenbank: http://www.openseodata.org/
Facebook-Seite mit Tools

Fuchs im Wald

Fotograf: flickr.com/photos/blahflowers/

SEO Campixx 2011 – Interview mit Jens Tonnier – Brand Update

Fotograf: flickr.com/photos/denverjeffrey/

Auf der Campixx 2011 habe ich Jens Tonnier interviewt, da er einen spannenden Vortrag zum Brand-Update gegeben hat. Der ausführliche Beitrag von Mediadonis “Die Sache mit dem Brand” sollte man sich vorab durchlesen, falls man noch nichts davon gehört hat. Die Positionierung im Web ist mit Marken wohl einfacher, als mit normalen Affiliate- oder SEO-Seiten. Google bevorzugt den Trust und die Autorität von Marken im Netz und das stellt SEOs vor neue Herausforderungen. Das Thema bleibt halt einfach immer spannend

Video-Interview mit Jens Tonnier

Freue mich über Euer Feedback.

Fotograf: flickr.com/photos/denverjeffrey/